Wissenswertes für Ihre Behandlung

Versichertenkarte

Damit Ihr Besuch in unserer Praxis reibungslos abläuft, bitten wir Sie, als gesetzlich Versicherter bei jedem Termin Ihre Versichertenkarte mitzubringen

Bonusregelung

Regelmäßige zahnärztliche Kontrollen, sowie Prophylaxemaßnahmen können sich auch finanziell für Sie lohnen.

 

Wird bei Ihnen später einmal Zahnersatz (Kronen, Brücken, Prothesen) bzw. Reparaturen an vorhandenem Zahnersatz erforderlich, so kann sich Ihr Eigenanteil auf der Grundlage eines Heil-und Kostenplanes erheblich verringern.

 

Dabei erhöht sich der generelle Zuschuss der Krankenkasse ab dem 5. Jahr um weitere   

20%, und ab dem 10. Jahr um 30%.

Zuschuss für eine Frontzahnkrone bei:

 

                                                                                                                            0%  Bonus

 

                                                                                                                          20%  Bonus

 

                                                                                                                          30%  Bonus

 

        142,22   € +51,33 €  Verblendung im Verblendbereich (15-25,44-34)

 

   170,66 € +   61,60 €

 

   184,89 € +   66,73 €

 

(Stand Juli 2018)

Härtefallregelung

Bei bestimmten Personen wie zum Beispiel Studenten, die Leistungen nach dem BaFöG erhalten, und bei niedrigen Einkommen( Hartz 4, Rentner) übernehmen die Krankenkassen die Kosten in Höhe des doppelten Festzuschusses. Das bedeutet, dass Sie als betroffene Patientengruppe  die Regelversorgung beim Zahnersatz vollständig übernommen bekommen.

Die darüber hinausgehenden Kosten (zum Beispiel die zusätzlichen Kosten für eine Vollkeramikkrone im Seitenzahnbereich) tragen Sie selbst. 

 

Liegt Ihr Ihnen zu Vefügung stehendes Bruttoeinkommen unter folgenden Grenzen,

  • Alleinstehende 1.218 Euro
  • Eheleute 1.674,75 Euro
  • jeder weitere Angehörige zusätzliche 304,50   Euro.  

 

  (Stand 2018)

 

können Sie diese Übernahme der Kosten in Anspruch nehmen. Für die Versorgung mit Zahnersatz ist stets eine gesonderte Antragstellung und Prüfung erforderlich.

 

 

Individuelle Härtefallregelung

 

Liegt Ihr Einkommen nur geringfügig über den angegebenen Grenzwerten, so ist ein erhöhter Festzuschuss durch die KK möglich. Hier gilt die sogenannte gleitende Härtefallregelung.

 

 

Gerne beraten wir Sie auch zu diesen Regelungen in unserer Praxis...